Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Die neuesten Themen
» Osterkartenwichteln 2017
von Erik Lehnsherr Do Mai 25, 2017 6:38 pm

» Is Blood thicker than Water?
von Anthony Martinez Di Mai 16, 2017 3:43 pm

» Anthony Martinez
von Anthony Martinez Mo Mai 15, 2017 6:19 pm

» Arkham Asylum | DC | Szenentrennung | FSK 18
von Gast Fr Mai 12, 2017 3:06 pm

» Game of Thrones
von Gast Mi Mai 10, 2017 8:10 pm

» Cassius Spexter
von Cassius Spexter Sa Apr 29, 2017 6:08 pm

» Alexa Persephone
von Charles Xavier Do Apr 27, 2017 12:51 am

» Akiya Imari
von Akiya Imari Mi Apr 26, 2017 9:11 pm

» Susan Delaney
von Susan Delaney Do Apr 20, 2017 11:02 am

» Magnolia
von Gast Mi Apr 19, 2017 3:19 pm

» Gästebuch
von Gast So Apr 16, 2017 11:37 pm

» The one that never dies – an old friend of the dealer (Nicht für Spieler unter 16!)
von Sabien Grenlund Fr Apr 07, 2017 10:16 pm

» A lonely angel looking for a guiding star
von Malcom Winterbreath Fr Apr 07, 2017 8:35 pm

» Georgie Walker
von Remy LeBeau Mi Apr 05, 2017 9:47 pm

» Fragen
von Gast Mo Apr 03, 2017 4:15 pm

» [ÄNDERUNG] Shadow Creek
von Gast Mi März 22, 2017 4:49 pm

» Lawless Roads [änderung]
von Gast Di März 21, 2017 1:25 pm

» Octavia Langdon
von Scott Summers So März 05, 2017 9:55 pm

» American Dreams
von Gast Sa Feb 25, 2017 4:31 pm

» Your Selection
von Gast Mi Feb 15, 2017 7:56 pm


Unsere Storyline

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Unsere Storyline

Beitrag  X-Gene am Mi Nov 11, 2015 12:02 am

Einige Monate nach Magnetos Versuch die Führer der Welt beim UNO-Empfang in Mutanten zu verwandeln, der von den X-Men verhindert wurde, ist die Stimmung zwischen Menschen und Mutanten immer noch zum Zerreißen gespannt.
Dank Mystique, die sich als der durch Magnetos Experiment verstorbene Senator Kelly ausgibt, konnte das Mutanten-Registrierungsgesetz abgewendet werden, doch die Anti-Mutanten-Bewegung sieht sich durch den 'geplanten Terroranschlag' in ihren Vorurteilen bestätigt, während die Gemeinschaft der Mutanten darauf pocht, dass Leute von ihnen eben diesen Anschlag verhindert haben. Trotzdem werden die Vorurteile immer größer und die Welt für sie entsprechend kälter.

Während in Xaviers Institut längst wieder normaler Schulalltag eingekehrt ist, musste sich die Bruderschaft nach Magnetos Gefangennahme erst wieder neu organisieren und plant nun in einem riskanten Gegenschlag ihren Anführer zu befreien.  
Doch nicht nur Mutanten rüsten sich für eine Offensive. Vor den Augen der Öffentlichkeit versteckt, wurde an einem Virus geforscht, das gezielt das X-Gen angreift und bei infizierte Mutanten nach langer Krankheit und Schmerzen ausschalten und damit deren Mutation vernichten kann.
Colonel William Stryker plant allerdings nicht, diese 'Heilung' offiziell bekannt zu geben oder interessierten Mutanten anzubieten, sondern will das Virus, das sich von selbst wie die Krankheit, die es ist, von Mutant zu Mutant verbreitet, einfach still und heimlich durch bereits infizierte Mutanten verbreiten. Trotz der schweren, manchmal tödlich verlaufenden Nebenwirkungen, die ihm bekannt sind... und ohne zu wissen, dass das Virus selbst mutieren und welche Auswirkungen es haben kann, wenn in so einem Fall die Mutation nach längerer Latenzzeit überraschend zurückkehrt...




Die Handlung des RPGs ist mit dem Movieverse verbunden. Sie schließt nahtlos an „X-Men“, den ersten Film der Reihe, an, ignoriert aber alle nachfolgenden Filme. (Auch die zeitlich früher stattfindende First-Class-Trilogie)
Entsprechend könnt ihr euch Alter und Avatar-Person aller nicht im ersten Film vorkommenden Mutanten frei aussuchen. Also Beispielweise auch Charaktere aus First Class wie Banshee oder Darwin als Schüler in Xaviers Institut oder X-Men spielen. Ihr könnt aber auch gerne andere selbsterfundene Charaktere oder Charaktere aus den Comics/Zeichentrick-Serien einbauen.
Da wir eine Art eigenes kleines Marvel-Universe bilden wollen, können Originalcharaktere frei interpretiert werden, sollten aber in ihrem Verhalten und ihrer Mutation noch problemlos wiederzuerkennen sein.

_________________
avatar
X-Gene
Admin

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 08.11.15

Benutzerprofil anzeigen http://x-gene-war.forumieren.net

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten